Bauernbund-Herbsttour 2018 in Mattersburg: „JA zur LK – Ja zur Landwirtschaftskammer“

Am Dienstag wurde im Bezirk Mattersburg Station gemacht. Hier wurde das Weingut und der Buschenschank von Familie Steiger in Neudörfl besichtigt.  Ein besonderes Schmankerl bietet der Familienbetrieb seinen Gästen im Buschenschank. „Saure Rüben“ - die ähnlich wie Sauerkraut oder saure Bohnen durch Milchsäuregärung konserviert werden. „Wir servieren unsere Sauren Rüben mit Schweinefleisch oder Speck aus Eigenproduktion.  Die klassischen Heurigengerichte kommen aber auch nicht zu kurz. Unsere Gäste im Buschenschank schätzen  es, wenn wir ihnen sagen können von wo die Lebensmittel herkommen. Die Landwirtschaftskammer hat uns in diesen und vielen anderen Angelegenheiten immer fachlich unterstützt“, erläutert Winzer und Buschenschankbetreiber Franz Steiger.

Der anschließende Bauernstammtisch im Buschenschank Steiger wurde von vielen Interessierten besucht. „Es ist mir wichtig mit den Menschen vor Ort über ihre Anliegen und Wünsche sprechen zu können. So wurde neben vielen anderen Themen, auch über die geplanten radikalen Kürzungen bei der Landwirtschaftskammer diskutiert. Viele Bäuerinnen und Bauern sind aufgrund der Pläne der Landesregierung verunsichert“, so Berlakovich abschließend.

Mehr Fotos finden sie in der Fotogalerie.

Zurück