a.o. Bezirksbauerntag Oberwart

 

Bezirkstag des Bauernbundes Oberwart:

 

KR Martin Koch folgt ÖkR Reinhard Jany als Bezirksobmann

 



Am Donnerstag fand in Oberwart der außerordentliche Bezirkstag des Bauernbundes Oberwart statt.

ÖkR Reinhard Jany, bisheriger Bezirksobmann hat sich nach acht Jahren an der Spitze des Bauernbundes Oberwart entschlossen, sein Amt niederzulegen. Als sein Nachfolger wurde KR Ing. Martin Koch aus Markt Allhau mit 100 % Zustimmung gewählt. Bauernbund-Landesobmann NR DI Niki Berlakovich bedankt sich recht herzlich bei Reinhard Jany für seine Tätigkeit und wünscht Martin Koch in seiner neuen Funktion alles Gute.

Auch einige andere Vorstandsmitglieder sind ausgeschieden und wurden neu besetzt. Obmann-Stellvertreter sind KR DI Carina Laschober-Luif, KR Maria Portschy, KR Peter Wachter und Vbgm. Jürgen Resch. Niki Berlakovich bedankte sich recht herzlich bei allen Kandidaten für ihr Engagement „Ich darf mich vor allem bei ÖkR Reinhad Jany recht herzlich bedanken. Er hat hervorragende Arbeit für unsere Bäuerinnen und Bauern im Bezirk geleistet. Gerade in den letzten Jahren, die für die Landwirtschaft nicht einfach waren, war es wichtig eine starke bäuerliche Vertretung im Bezirk zu haben“, so Berlakovich. Gleichzeitig wurde Reinhard Jany für seine langjährige Tätigkeit und Christine Besenhofer, Bezirkskassierin, das Bauernbundabzeichen in Silber überreicht.

 

Dem neuen Bezirksobmann KR Ing. Martin Koch wünscht der Bauernbund-Landesobmann alles Gute. „Es freut mich, dass Martin Koch diese ehrenvolle Aufgabe übernimmt. In den nächsten Jahren gibt es viel zu tun und ich weiß, dass er der richtige Mann dafür ist“, so Berlakovich abschließend.

 

Zurück